AVL übernimmt Wismarer Schienenbus

Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg e. V. hat am 17. Februar den Wismarer Schienenbus VT 0508 von der erixx GmbH in Celle übernommen. Der 1937 von der Waggonfabrik Wismnar gebaute Triebwagen des Typs Hannover A wurde am 26. Februar von Celle nach Winsen überführt.

Der Schienenbus wurde von 1937 bis 1944 als T 3 der Kleinbahn Winsen-Evendorf-Hötzel, ehe sie in die OHE aufging. Hier erhielt er die Nummern VT 00508, die sich später noch in VT 0508 und DT 0508 änderte. Der Wagen wurde zunehmend im Ausflugs- und Touristikverkehr eingesetzt. Im Februar 2012 wechselte er an die OHE-Tochtergesellschaft erixx GmbH, wurde aber nur noch vereinzelt eingesetzt. Nachdem sich erixx gegen den weiteren Betrieb des Triebwagens entschied, sollte er verkauft werden – und zwar zügig, denn im Bahnhof Celle Nord standen Umbauarbeiten an. Die AVL übernahm den Schienenbus. Der Kaufpreis soll nach AVL-Angaben fünfstellig gewesen sein, der Verakuf bittet um Spenden.

Nachricht erstellt von Malte Werning