Fahrzeugportrait LHW ?

Hersteller LHW Fahrzeugtyp Köln Gattung WRBPw12vTK-35
Fabriknummer ? Bauart 2'Bo'-de
Baujahr 1938 Spurweite 1435 mm
Lebenslauf
Die Gattungsbezeichnung der DRB gilt für die gesamte dreiteilige Triebzugeinheit. Die nachfolgenden Lebenslaufdaten beziehen sich nur auf den Triebendwagen B4ü.

13.06.1938 Auslieferung an DRB - Deutsche Reichsbahn "137 851a"
23.06.1938 Abnahme
__.11.1939 - __.__.194x Einsatz als mobiles Stabsquartier für das Oberkommando der Wehrmacht
__.__.1945 - __.__.1947 Leihgabe an United States Army, Heidelberg "137 851a" [Beschlagnahmung]
__.09.1947 Umzeichnung in "SVT 06 106d"
__.__.1947 Umbau durch RAW Nürnberg
[Ausrüstung mit sechs Waschbecken im ersten Abteil 2. Klasse]
__.__.1947 - 30.06.1963 Leihgabe an United States Army, Heidelberg "SVT 06 106d" [Nutzung als Teil des Salontriebzugs für Hochkommissar McCloy bzw. J.B. Conant. Ab 1955 "Botschafterzug"]
07.09.1949 => DB - Deutsche Bundesbahn "SVT 06 106d"
__.__.1951 - __.__.1952 Umbau durch WMD - Waggon- und Maschinenfabrik GmbH, Donauwörth [Ausrüstung mit Saloninnenausstattung]
__.__.1953 Umzeichnung in "VT 06 106b"
16.08.1963 Ausmusterung [HVB-Verf. 23.231 Ftm 154]
__.08.1963 - __.__.196x Abstellung im AW Hannover
__.__.1965 an EHSFV - Eisenbahner-Hochsee-Sportfischer-Verein e. V., Lübeck-Travemünde
[als Übernachtungsquartier]
[26.08.1984 vh]
Fotos
LHW 5889.1c - EHSFV
26.08.1984
Lübeck-Travemünde [D]
Ernst Lauer
LHW 5889.1c - EHSFV
20.05.2007
Lübeck-Travemünde [D]
Malte Werning
Stationierungen | Beheimatungen
__.06.1948  -  20.06.1960 Bw Frankfurt (Main)-Griesheim
21.06.1960  -  16.08.1963 Bw Köln-Nippes