Elektrotriebwagen

Von 1900 bis 1902 wurde auf der Wannseebahn zwischen Berlin Wannseebahnhof und Zehlendorf Mitte ein elektrischer Versuchsbetrieb mit 750 V Gleichstrom durchgeführt. Dieser sollte Aufschluss zu der Frage geben, ob die von verschiedenen Elektrofirmen propagierte Elektrifzierung der Berliner Stadt-, Ring- und Vorortbahnen realistisch sei und ob sie gegenüber dem Dampfbetrieb tatsächlich Vorteile bieten würde.

Die zwölf Kilometer lange Strecke wurde 1891 als erste Strecke im Großraum Berlin für den reinen Vorortbetrieb errichtet und hatte sechs Stationen. Für den Versuchsbetrieb wurde die Bahn mit Stromschienen ausgerüstet. Der Versuchszug bestand aus aus zehn normalen drei- und zweiachsigen Abteilwagen, von denen der erste und letzte zu elektrischen Triebwagen umgebaut wurden. Die installierte Leistung betrug 308 kW. Dadurch wurde eine mittlere Geschwindigkeit von 55 km/h möglich und dieser Versuchszug vergleichbar zu den parallel weiterhin eingesetzten Dampfzügen. Die Triebwagen erhielten die Nummern Berlin 2481 und Berlin 2482.

Am 1. August 1900 begann der Versuchsbetrieb und endete am 1. Juli 1902. Insgesamt fuhr der Zug 15-mal täglich. Wagen und Infrastruktur wurden anschließend in den Ursprungszustand zurückversetzt.

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
2 Fahrzeuge
Berlin 2481 ? (Unbekannt) ? 189x C3 3 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
Berlin 2482 ? (Unbekannt) ? 189x C3 3 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.

Vom 14. August 1903 bis Oktober 1905 führte die KED Berlin auf der 4,1 km langen Vorortbahn Spindlersfeld - Schöneweide (damals als Niederschöneweide-Johannisthal bezeichnet) den weltweit ersten Versuchsbetrieb mit Einphasen-Wechselstrom 6.300 V bei 25 Hz durch. Die Versuche mit der einfachen Oberleitung waren eine Reaktion auf die Rekordfahrten der Strecke Marienfelde – Zossen, die mit ihrer dreipoligen Gleichstrom-Fahrleitung keine praxistaugliche Lösung bot und zudem bei dem damaligen Stand der Technik keinen wirtschaftlichen Betrieb versprach.

Vier sechsachsige (A1A)3'-Triebwagen mit Drehstrommotoren und Tatzlagerantrieb übernahm die KED Berlin quasi als Gelegenheitskauf von der in Konkurs gegangenen Lokalbahn Murnau – Oberammergau und stellte sie der Union-Elektricitäts-Gesellschaft (UEG) als Erprobungsträger zur Verfügung. Zwei davon wurden mit je zwei Winter-Eichberg-Motoren ausgerüstet und auf der Teststrecke ab 1904 mit Fahrgästen getestet. Die vergebenen Nummern Berlin 2051 und Berlin 2052 waren an den Wagen nicht angeschrieben.

Nach einem Unfall wurde die E-Ausrüstung in die beiden verbliebenen Wagen eingebaut. Nach Abschluss der Versuche wurden alle vier Wagen als Reisezugwagen hergerichtet und bei der Direktion Elberfeld eingesetzt,

Die Tests verliefen offenbar sehr erfolgreich, denn der Versuchsbetrieb auf dieser Strecke bildete letztlich den Ausschlag dafür, die neue Hamburger Stadt- und Vorortbahn der KED Altona ab 1905 gleichermaßen zu elektrifizieren (siehe ET 551 ff.).

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
2 Fahrzeuge
Berlin 2051 Weimar (Weimar) ? 1900 (A1A)'3'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
Berlin 2052 Weimar (Weimar) ? 1900 (A1A)'3'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.

Zeichnung ET 525Die Union-Elektricitäts-Gesellschaft (UEG) überzeugte die KED Berlin im Sommer 1902, unter verschiedenen Auflagen und auf eigene Rechnung einen Versuchs- und Demonstrationsbetrieb für elektrische Triebwagenzüge auf der zweigleisigen Strecke zwischen Berlin Potsdamer Bahnhof und Groß-Lichterfelde Ost einzurichten. Hierfür beschaffte die UEG 18 vierachsige und 19,3 Meter lange Triebwagen, mit denen am 8. Juli 1903 der Gleichstrombetrieb per seitlicher Stromschiene und 550 V Gleichstrom aufgenommen wurde. Die Wagen wurden von den preußischen Abteilwagen der Bauart 1896 abgeleitet und besaßen einseitig einen Führerstand. Die elektrische Ausrüstung lieferte natürlich die UEG, während der wagenbauliche Teil bei der Breslauer AG für Waggonbau entstand. 12 Wagen waren reine 3.-Klasse-Abteilwagen mit dem Triebdrehgestell unter dem Führerstand, sechs hingegen 2.-Klasse-Wagen mit dem Triebdrehgestell am anderen Wagenende (aus Gründen der Gewichtsverteilung). Alle Triebdrehgestelle besaßen zwei Motoren und Tatzlagerantrieb. Die Züge erreichten 50 km/h. Zwischen jeweils zwei Triebwagen wurden ein oder zwei reguläre dreiachsige Personenwagen eingereiht, die mit einer Steuerleitung ausgerüstet wurden. Die anfängliche Bezeichnung der Triebwagen war Berlin 2031 bis Berlin 2036 (2. Klasse) und Berlin 2981 bis Berlin 2992 (3.Klasse).

1906 wurden sechs weitere Triebwagen wegen des steigenden Reiseaufkommens beschafft, die nun aber bei Van der Zypen & Charlier in Köln gebaut  und gemischtklassig mit 2. und 3. Klasse ausgeführt wurden (Berlin 2993 bis Berlin 2998). Da die UEG schon 1904 fusionierte, kam die elektrische Ausrüstung nun folgerichtig von der AEG. 1907 mussten die Wagen teilweise neu nummeriert werden, ehe 1910 das neue Nummernschema in Preußen in Kraft trat und die Fahrzeuge in ET 501 bis ET 524 umgezeichnet wurden – so wie in der nachfolgenden Liste aufgeführt.

1911 übernahm die KED Berlin den Versuchsbetrieb von der AEG in ihre eigene Regie und übernahm damit auch das Eigentum an den Fahrzeugen. Gleichzeitig bestellte die KED Berlin weitere sechs Triebwagen, die 1912 wieder in Breslau gefertigt wurden. Während ET 525 die 2. Klasse besaß und 526 zweiklassig ausgeführt wurde, erhielten die Wagen ET 527 bis 530 nur die 3. Wagenklasse. Der Erste Weltkrieg verhinderte weitere Fahrzeugbeschaffungen.

1921 (und damit eigentlich schon zu Zeiten der Deutschen Reichsbahn) wurden zwei weitere Triebwagen als ET 531 und ET 532 in Dienst gestellt, bei denen es sich Prototypen für die nicht realisierte U-Bahn Gesundbrunnen - Neukölln handelte. Van der Zypen & Charlier bauten auch hier den Wagenkasten, während die elektrische Ausrüstung von AEG kam. Diese Sonderlinge stachen deutlich hervor.

1923 vergab die DR noch Nummern nach dem neuen Nummernplan in der Nummerngruppe 4901 bis 4932, die laut Wolfgang Kämmerers Schrift "100 Jahre elektrischer Betrieb Berlin Potsdamer Bahnhof - Groß-Lichterfelde Ost" (2003) in nicht genau geklärter Reihenfolge ausgegeben wurden. Am 30. Juni 1929 endete der Betrieb mit den Zügen und die Strecke wurde elektrisch an das entstehende Berliner Streckennetz mit 800 V Gleichstrom angepasst. Die verbrauchten Triebwagen wurden teilweise noch als Reisezugwagen weitergenutzt, wobei die 1912 gebauten Triebwagen noch für viele Jahre ein Einsatzgebiet als Beiwagen in Schlesien fanden.

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
32 Fahrzeuge
ET 501 Breslau (Breslau) ? 1903 B4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 502 Breslau (Breslau) ? 1903 B4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 503 Breslau (Breslau) ? 1903 B4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 504 Breslau (Breslau) ? 1903 B4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 505 Breslau (Breslau) ? 1903 B4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 506 Breslau (Breslau) ? 1903 B4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 507 vdZC (Köln) ? 1906 BC4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 508 vdZC (Köln) ? 1906 BC4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 509 vdZC (Köln) ? 1906 BC4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 510 vdZC (Köln) ? 1906 BC4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 511 vdZC (Köln) ? 1906 BC4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 512 vdZC (Köln) ? 1906 BC4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 513 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 514 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 515 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 516 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 517 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 518 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 519 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 520 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 521 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 522 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 523 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 524 Breslau (Breslau) ? 1903 C4esT Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 525 LHW (Breslau) ? 1912 B4esT pr 12 Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 526 LHW (Breslau) ? 1912 BC4esT pr 12 Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 527 LHW (Breslau) ? 1912 C4esT pr 12 Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 528 LHW (Breslau) ? 1912 C4esT pr 12 Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 529 LHW (Breslau) ? 1912 C4esT pr 12 Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 530 LHW (Breslau) ? 1912 C4esT pr 12 Bo'2'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 531 vdZC (Köln) 118557 1916 C4esT Bo'2'-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 532 vdZC (Köln) 118558 1916 B4esT Bo'2'-el Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.

Die Hamburger Stadt- und Vorortbahn sollte Anfang des 20. Jahrhunderts zu einem Pilotprojekt für ein elektrifiziertes Nahverkehrssystem werden. Die Hamburger Bahnanlagen wurden zwischen 1893 und 1906 umgestaltet, dabei erhielt die 26,6 km lange Strecke zwischen Blankenese und Ohlsdorf ein eigenes Gleispaar für die Vorortbahn. Wieder war es Gustav Wittfeld, der sich nach den positiven Erfahrungen mit der Versuchsstrecke Spindlersfeld - Schöneweide für die Elektrifizierung mit 6000 V und 25 Hz Wechselstrom und Oberleitungsbetrieb stark machte. Die ersten elektrischen Fahrten fanden am 18. April 1907 statt, der öffentliche Verkehr wurde am 1. Oktober 1907 aufgenommen. Im Januar 1908 konnte man auf die letzten Dampfzüge im Vorortverkehr verzichten.

Die KED Altona beschaffte ab 1905 zunächst 60 zweiteilige und kurzgekuppelte Züge. Hersteller waren im wagenbaulichen Bereich neben der Breslauer AG für Waggonbau sowie Van der Zyper & Charlier in Köln. Die Züge waren 29,55 Meter lang und besaßen jeweils Drehgestelle an den äußeren Enden sowie einen einzelnen starren Radsatz am Kurzkupplungsende, wie es konzeptionell auch bei den preußischen Akkumulatortriebwagen umgesetzt wurde. Sie boten Platz für ca. 250 Reisende pro Einheit und waren 50 km/h schnell. Die Züge hatten Abteile der 2. und 3. Wagenklasse mit jeweils einer Abteiltür sowie einen schmalen Seitengang. Mehrere Doppelwagen konnten über die regulären Zug- und Stoßvorrichtungen gekuppelt und per Vielfachsteuerung in Traktion gefahren werden.

Im elektrischen Teil wurden zwei Wege begangen: 54 Züge wurden mit Winter-Eichberg-Motoren der AEG ausgestattet, von denen der Wagen mit der niedrigeren Nummer (und den Stromabnehmern) zwei im Enddrehgestell erhielt. Der Wagen mit der höheren Nummer erhielt nur einen Motor im Drehgestell. Bei sechs Einheiten, nämlich ET 653 + ET 654 bis ET 663 + ET 664, wurden dagegen zwei leistungsstärkere Einphasen-Reihenschlussmotoren von SSW in einen Wagen eingebaut, während der andere antriebslos und damit Steuerwagen blieb. Die Wagenkästen lehnten sich eng an die damaligen Anteilwagen mit Oberlichtaufsatz an und waren Holzkonstruktionen.

Ursprünglich zählte die KED Altona die Wagen von Altona 2100 + Altona 2101 bis Altona 2198 + Altona 2199 und von Altona 2350 + Altona 2351 bis Altona 2368 + Altona 2369 durch, wobei immer die Wagenhälften mit Stromabnehmern die gerade Betriebsnummer trug. 1910 erhielten die Wagen die neuen Nummern von ET 551 bis ET 670, wobei die Wagen mit SSW-Ausrüstung nun als ET 653 + ET 654 bis ET 663 + ET 664 eingereiht wurden. Dies sind auch die Nummern, mit denen die Fahrzeuge 1920 auf die Reichsbahn(en) übergingen und nach denen wir die nachfolgende Liste zusammengestellt haben. 

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
120 Fahrzeuge
ET 551 Breslau (Breslau) ? 1905 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 552 Breslau (Breslau) ? 1905 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 553 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 554 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 555 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 556 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 557 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 558 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 559 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 560 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 561 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 562 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 563 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 564 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 565 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 566 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 567 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 568 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 569 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 570 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 571 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 572 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 573 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 574 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 575 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 576 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 577 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 578 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 579 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 580 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 581 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 582 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 583 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 584 Breslau (Breslau) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 585 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 586 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 587 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 588 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 589 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 590 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 591 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 592 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 593 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 594 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 595 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 596 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 597 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 598 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 599 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 600 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 601 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 602 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 603 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 604 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 605 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 606 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 607 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 608 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 609 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 610 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 611 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 612 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 613 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 614 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 615 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 616 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 617 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 618 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 619 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 620 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 621 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 622 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 623 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 624 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 625 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 626 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 627 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 628 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 629 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 630 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 631 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 632 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 633 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 634 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 635 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 636 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 637 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 638 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 639 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 640 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 641 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 642 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 643 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 644 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 645 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 646 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 647 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 648 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 649 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 650 vdZC (Köln) ? 1906 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 651 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 652 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 653 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 654 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 655 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 656 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 657 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 658 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 659 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 660 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 661 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 662 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 663 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 664 vdZC (Köln) ? 1907 BC6elT pr 05 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 665 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 666 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 667 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 668 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 669 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 Bo'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 670 Breslau (Breslau) ? 1907 BC6elT pr 05 (A1)'1'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.

Noch 1908 bestellte die KED Altona weitere 25 Doppelwagen, in deren Konstruktion die Betriebserfahrungen mit den bisherigen Triebwagen einflossen. Durch einige Vereinfachungen im Fahrzeugteil und der elektrischen Ausrüstung konnten Gewichtseinsparungen umgesetzt werden. Antriebstechnisch blieb man beim Winter-Eichberg-Fahrmotor, nun allerdings in einer verstärkten Variante. Die beiden Fahrmotoren im ersten Wagen leisteten nun zusammen 264 kW. Dadurch konnte auf den dritten Motor verzichtet werden, so dass der zweite Wagen nun zu einem reinen Steuerwagen wurde. Gegenüber der ersten Serie wurden die Abteilfenster verbreitert und die Stromabnehmer mit größerem Abstand auf dem Fahrzeugdach angeordnet.

Der zuerst in Dienst gestellte Probewagen Altona 2200 + Altona 2201 (ab 1910: Altona 671 + Altona 672) wurde versuchsweise mit einem seinerzeit noch untypischen Tonnendach versehen und ab Werk auf der Oranienburger Versuchsbahn erprobt werden. Angeblich fand die neue Dachform keinen großen Anklang. Die übirgen 24 Züge Altona 2202 + Altona 2203 bis Altona 2248 + Altona 2249, die direkt nach Hamburg geliefert wurden, hatten wieder die bislang übliche Bauform mit Oberlichtern.

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
160 Fahrzeuge
ET 671 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 672 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 673 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 674 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 675 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 676 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 677 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 678 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 679 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 680 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 681 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 682 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 683 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 684 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 685 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 686 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 687 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 688 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 689 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 690 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 691 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 692 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 693 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 694 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 695 vdZC (Köln) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 696 vdZC (Köln) ? 1909 BC6eT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 697 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 698 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 699 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 700 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 701 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 702 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 703 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 704 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 705 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 706 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 707 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 708 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 709 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 710 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 711 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 712 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 713 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 714 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 715 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 716 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 717 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 718 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 719 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 720 Breslau (Breslau) ? 1909 BC6elT pr 08 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 721 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 722 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 723 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 724 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 725 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 726 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 727 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 728 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 729 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 730 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 731 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 732 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 733 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 734 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 735 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 736 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 737 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 738 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 739 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 740 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 741 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 742 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 743 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 744 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 745 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 746 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 747 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 748 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 749 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 750 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 751 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 752 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 753 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 754 Breslau (Breslau) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 755 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 756 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 757 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 758 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 759 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 760 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 761 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 762 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 763 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 764 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 765 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 766 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 767 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 768 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 769 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 770 vdZC (Köln) ? 1910 BC6elT pr 10 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 771 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 772 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 773 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 774 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 775 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 776 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 777 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 778 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 779 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 780 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 781 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 782 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 783 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 784 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 785 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 786 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 787 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 788 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 789 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 790 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 791 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 792 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 793 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 794 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 795 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 796 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 797 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 798 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 799 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 800 LHW (Breslau) ? 1912 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 801 vdZC (Köln) 102852 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 802 vdZC (Köln) 102852 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 803 vdZC (Köln) 102853 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el
ET 804 vdZC (Köln) 102853 1913 BC6elT pr 12 2'1
ET 805 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 806 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 807 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 808 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 809 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 810 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 811 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 812 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 813 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 814 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 815 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 816 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 817 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 818 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 819 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 820 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 821 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 822 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 823 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 824 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 825 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 826 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 827 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 828 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 829 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 Bo'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 830 vdZC (Köln) ? 1913 BC6elT pr 12 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
18 Fahrzeuge
ET 831 LHW (Breslau) ? 1914 BC3ielS pr 14 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 831a LHW (Breslau) ? 1914 DPw3ielT pr 14 B'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 832 LHW (Breslau) ? 1914 CD3itrelS pr 14 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 833 LHW (Breslau) ? 1914 BC3ielS pr 14 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 833a LHW (Breslau) ? 1914 DPw3ielT pr 14 B'1-el Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 834 LHW (Breslau) ? 1914 CD3itrelS pr 14 2'1 Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 835 LHW (Breslau) ? 1914 BC3ielS pr 14 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 835a LHW (Breslau) ? 1914 DPw3ielT pr 14 B'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 836 LHW (Breslau) ? 1914 CD3itrelS pr 14 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 837 LHW (Breslau) ? 1914 BC3ielS pr 14 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 837a LHW (Breslau) ? 1914 DPw3ielT pr 14 B'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 838 LHW (Breslau) ? 1914 CD3itrelS pr 14 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 839 LHW (Breslau) ? 1914 BC3ielS pr 14 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 839a LHW (Breslau) ? 1914 DPw3ielT pr 14 B'1-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 840 LHW (Breslau) ? 1914 CD3itrelS pr 14 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 841 LHW (Breslau) ? 1914 BC3ielS pr 14 2'1 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 841a LHW (Breslau) ? 1914 DPw3ielT pr 14 B'1-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 842 LHW (Breslau) ? 1914 CD3itrelS pr 14 2'1 Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.

Anfang 1912 fiel die Entscheidung, die Berliner Ring- und Vorortbahnen nach dem Vorbild der erfolgreichen Hamburger Vorortbahn ebenfalls auf elektrische Zügen im Oberleitungsbetrieb umzustellen, nun aber mit dem jetzt favorisierten Wechselstrom 16 2/3 Hz 15 kV. Die sparsame Preußische Staatsbahn wünschte dabei, zur Minimierung des Kapitalaufwandes die bereits in großer Stückzahl rund um Berlin eingesetzten Abteilwagen der Bauarten 1896 bis 1902 weiterzuverwenden. Es entstanden, unterstützt von der AEG, Versuche mit unbesetzten Triebdrehgestellen, die an beiden Zugenden für die Traktion sorgen sollten. Drei Exemplare wurden gebaut und mit begrenztem Erfolg getestet.

Die Siemens-Schuckert-Werke (SSW) konkurrierten mit der Idee, die Abteilwagenzüge mit Triebwagen an beiden Zugenden zu bewegen. Dafür wurden zwei Varianten geplant: Acht Endtriebwagen wurden bei Van der Zypen & Charlier bestellt, die maßgeblich auf den Hamburger ET 755 bis ET 770 basierten und als (1A)1-Fahrzeuge ein angetriebes Enddrehgestell (mit einem SSW-Motor) sowie eine starre Laufachse am hinteren Wagenende besaßen. Die zweite Variante umfasste vier längere Endtriebwagen, die über zwei angetriebene Drehgestelle verfügten - Achsfolge (A1)(1A). Zwischen zwei Triebwagen sollten vier dreiachsige Abteilwagen eingestellt werden.

Beide Triebwagenvarianten wurden 1913 bestellt, konnten aber ab 1914 kriegsbedingt nicht mehr fertiggestellt werden. Die (1A)1-Wagen waren zumindest wagenbaulich fertiggestellt und konnten antriebslos als Reisezugwagen in den Einsatz gehen. Die späteren Beiwagen Breslau 5026 und Breslau 5027 sind zwei aus dieser Serie. Die (A1)(1A)-Wagen waren hingegen gerade erst angearbeitet. Sie wurden erst ab 1919 wieder in Arbeit genommen und konnten erst zu Beginn der Reichsbahn-Zeit 1920 und 1922 als ET 1001 bis 1004 fertiggestellt werden. Eine ausführlichere Beschreibung dieser Fahrzeuge findet daher hier statt. Dennoch werden die vier Wagen der Vollständigkeit halber hier aufgelistet:

 

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
4 Fahrzeuge
ET 1001 LHW (Breslau) ? 1914 C4elT pr 15 (A1)'(1A)'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 1002 LHW (Breslau) ? 1914 C4elT pr 15 (A1)'(1A)'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 1003 LHW (Breslau) ? 1914 C4elT pr 15 (A1)'(1A)'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
ET 1004 LHW (Breslau) ? 1914 C4elT pr 15 (A1)'(1A)'-el Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.

Text: © Malte Werning

Quellen und Literatur

  • Kämmerer, Wolfgang: 100 Jahre elektrischer Betrieb Berlin Potsdamer Bahnhof – Groß Lichterfelde Ost. Berlin 2003.
  • Rampp, Brian: Preußen-Report, Band 10: Elektrolokomotiven und Elektrotriebwagen. Eisenbahn-Journal Archiv I/1997.
  • Richter, Wolfgang-D. / Borbe, Thomas / Glanert, Peter: Wechselstrom-Zugbetrieb in Bayern, Württemberg und Baden. Band 1: Von den Anfängen 1900 bis 1939. München 2021. -10ff-
  • Notizen und Ergänzungen von Wolfgang-D. Richter.