851 - 934 (Vierachsige Triebwagen mit Dieselmotoren)

Im Bereich 851-899 des Nummernplans von 1927 reihte die DRG bis zum Jahr 1932 die vierachsigen Motorwagen mit Öl- bzw. Dieselmotoren ein. Diese Fahrzeuge sind in der nachfolgenden ersten Liste aufgeführt. Der Nummernbereich bis 850 war für zweiachsige Fahrzeuge reserviert, der Bereich ab 901 ursprünglich für Beiwagen.

Ab 1933 wurden für alle neu ausgelieferten und den neueren Konstruktionsprinzipien entsprechenden vierachsigen Dieseltriebwagen Nummern ab 137 000 vergeben (gemäß Ergänzungsnummernplan vom Oktober 1932). Die übrigen älteren Triebwagen behielten, mit fünf Ausnahmen, ihre Nummer.

Besondere Erwähnung findet an dieser Stelle der legendäre »Fliegende Hamburger«, der als erster deutscher Schnelldieseltriebwagen für weltweite Anerkennung sorgte und die Nummern 877a + 877b erhielt. Die beiden Fahrzeughälften hatten zusammen sechs Achsen und bilden eine Ausnahme in dieser Nummerngruppe.

Durch Hitlers Expansionspolitik übernahm die DRB mit Datum vom 18. März 1938 insgesamt 35 vierachsige Dieseltriebwagen der Österreichischen Bundesbahnen (BBÖ), die nicht den eigenen aktuellen Konstruktionsprinzipien entsprachen und mit den Nummern 880-910 und 931-934 eingereiht wurden. Zudem trat sie in die Bestellung der in Fertigung befindlichen Triebwagen 911-930 ein. Diese Fahrzeuge sind in der nachfolgenden zweiten Liste aufgeführt.

Auch hier gilt (siehe Erläuterungen): Alle Fahrzeuge, die innerhalb des DRG/DRB-Zeitraums 1924-1949 durch Zerstörung, Ausmusterung, Umbau oder territorialen Veränderungen etc. ausschieden oder umgezeichnet wurden, sind farbig hinterlegt. In Folge der Kriegsereignisse 1939-1945 ging ein beträchtlicher Teil der Triebwagen aus dieser Nummerngruppe verloren bzw. war nach Kriegsende nicht mehr verwendbar. Durch die Abspaltung und Neugründung der österreichischen Staatsbahn im April 1945 verblieben die ehemaligen BBÖ-Fahrzeuge vollständig in Österreich.

Informationen zu den einzelnen Bauarten gibt es durch Anwahl in der linken Menüleiste.

Beschaffungen der DRG (1924-1932)

Anders als bei den Triebwagen mit Vergasermotoren, bei denen der Bau vierachsiger Exemplare 1929 eingestellt und nur noch auf einige wenige zweiachsige Triebwagen beschränkt wurde, experimentierte die DRG auch nach 1930 weiter mit dieser Antriebsform, die sich schließlich ab 1932 im großen Stil durchsetzte. Insgesamt 31 Fahrzeuge gehörten bis 1932 zu dieser Nummerngruppe.

Die Wagen 862-864 wurden bereits Anfang der 1930er-Jahre gestrichen, weil sie durch die Umrüstung auf Vergasermotoren zu den Wagen 763-765 wurden. Die Nummern wurden 1932 von den drei WUMAG-Wagen der Gattung BC4vT-31 neu belegt, ehe diese Fahrzeuge im Oktober 1932 die endgültigen Nummern 137 000-137 002 erhielten. Auch die Wagen 875 und 876 erhielten zum gleichen Zeitpunkt die neuen Nummern 137 003 und 137 004. Vermutlich wegen seines Einzelgängerstatus oder Nichtbewährung wurde der Waqen 865 im Jahre 1933 ausgemustert.

Die meisten Fahrzeuge aus dieser Nummerngruppen gingen im Zweiten Weltkrieg verloren. In den Bestand der DR gelangten nach 1949 die Wagen 856, 857 und 871, in den Bestand der DB gelangten die Wagen 859, 872-874 und 877a/b. [DB (1949-1967)].

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
31 Fahrzeuge
851 Wismar 17500 1923 D4vT-24 B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
852 Wismar 16477 1926 CD4trvT-24 B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
853 Wismar 18201 1926 CD4vT-27 B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
854 Wismar 18202 1926 CD4vT-27 B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
855 Wismar ? 1926 CD4vT-25a B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
856 Wismar 19296 1928 CD4vT B'2'-dm Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
857 Wismar 18206 1927 CD4vT-25f B'2'-dm Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
858 Wismar ? 1927 CD4vT B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
859 Wismar ? 1927 CD4vT B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
860 Wismar ? 1926 CD4vT B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
861 Wismar ? 1927 CD4vT B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
862 WUMAG 8379 1/32 1932 BC4vT-31 B'2'-dm Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
862 Dessau ? 1928 BC4vT-29 (1A)'(A1)'-dm Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
863 Dessau ? 1928 BC4vT-29 (1A)'(A1)'-dm Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
863 WUMAG 8379 2/32 1932 BC4vT-31 B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
864 Dessau ? 1929 BC4vT-29 (1A)'(A1)'-dm Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
864 WUMAG 8379 3/32 1932 BC4vT-31 B'2'-dm Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
865 MAN ? 1906 C4idT B'2'-h2 Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
866 Wismar 19291 1928 C4vT B'2'-dm Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
867 Wismar 19292 1928 C4vT B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
868 Wismar 19293 1928 C4vT B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
869 Wismar 19294 1928 C4vT B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
870 Wismar ? 1928 C4vT B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
871 Wismar ? 1928 C4vT B'2'-dm Es liegen Stationierungsangaben vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
872 Wismar 20074 1932 BC4ivT-30 B'2'-de
873 Wismar 20081 1932 BC4ivT-30 B'2'-de Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Stationierungsangaben vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
874 Wismar 20178 1932 BC4ivT-30 B'2'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
875 Wismar 20170 1932 BC4vT-31 B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
876 Wismar 20171 1932 BC4vT-31 B'2'-dm Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
877a WUMAG 8375 1a/32 1932 B6üvT-32 2'[Bo]'-de Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor.
877b WUMAG 8375 1b/32 1932 B6üvT-32 2'[Bo]'-de Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.

Von 1938-1945 im DRB-Bestand geführte "Fremdfahrzeuge"

Die Wagen 881, 891, 905, 907-909,  911-914, 916-919, 924, 926 und 928-932 gingen im Verlaufe des Zweiten Weltkrieges verloren. Nach 1945 verblieben die Wagen 894 und 895 in der Tschechoslowakei. Die übrigen 32 Wagen gingen an die Österreichische Staatseisenbahn bzw. die ÖBB über. Die meisten (bis auf 886, 900, 902, 933 und 934) wurden noch weiter als Triebwagen verwendet und ab 1954 als Baureihen 5041, 5042, 5043 und 5044 bezeichnet.

 

 

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
55 Fahrzeuge
880 Simmering 65306 1933 C4ivT Bo'2'-de Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
881 Simmering 65307 1933 C4ivT Bo'2'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
882 Simmering 65308 1933 C4ivT Bo'2'-de
883 Simmering 65309 1933 C4ivT Bo'2'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
884 Simmering 65310 1933 C4ivT Bo'2'-de Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
885 Simmering 65311 1933 C4ivT Bo'2'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
886 Simmering 65312 1933 C4ivT Bo'2'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
887 Simmering 65313 1933 C4ivT Bo'2'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
888 Simmering 65314 1933 C4ivT Bo'2'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
889 Simmering 65315 1933 C4ivT Bo'2'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
890 Simmering 65590 1935 C4ivT (1A)'(A1)'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
891 Simmering 65591 1935 C4ivT (1A)'(A1)'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
892 Simmering 65782 1937 C4ivT (1A)'(A1)'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
893 Simmering 65783 1937 C4ivT (1A)'(A1)'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
894 Simmering 65669 1936 C4ivT (1A)'(A1)'-de Es liegen Stationierungsangaben vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
895 Simmering 65670 1936 C4ivT (1A)'(A1)'-de Es liegen Stationierungsangaben vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
896 Simmering 65671 1936 C4ivT (1A)'(A1)'-de Es liegen Stationierungsangaben vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
897 Simmering 65672 1936 C4ivT (1A)'(A1)'-de Es liegen Stationierungsangaben vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
898 Simmering 65673 1936 C4ivT (1A)'(A1)'-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
899 Simmering 65674 1936 C4ivT (1A)'(A1)'-de Es liegen Stationierungsangaben vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
900 Simmering 65675 1936 C4ivT (1A)'(A1)'-de Es liegen Stationierungsangaben vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
901 Simmering 65676 1936 C4ivT (1A)'(A1)'-de Es liegen Stationierungsangaben vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
902 Simmering 65677 1937 C4ivT (1A)'(A1)'-de Es liegen Stationierungsangaben vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
903 Simmering 65678 1937 C4ivT (1A)'(A1)'-de Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor.
904 Simmering 65592 1936 C3ivT (1A)'A-de Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
905 Simmering 66003 1938 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
906 Simmering 66004 1938 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
907 Simmering 66005 1938 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
908 Simmering 66006 1938 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
909 Simmering 66007 1938 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
910 Simmering 66008 1938 C4ivT B'2'-dh
911 Simmering 66689 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
912 Simmering 66690 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
913 Simmering 66691 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
914 Simmering 66692 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
915 Simmering 66693 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
916 Simmering 66694 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
917 Simmering 66695 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
918 Simmering 66696 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
919 Simmering 66697 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
920 Simmering 66698 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
921 Simmering 66699 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
922 Simmering 66700 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
923 Simmering 66701 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
924 Simmering 66702 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
925 Simmering 66703 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
926 Simmering 66704 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
927 Simmering 66705 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
928 Simmering 66706 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
929 Simmering 66707 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
930 Simmering 66708 1939 C4ivT B'2'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
931 Austro-Daimler ? 1933 CPw4vT (1A)'(A1)'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
932 Austro-Daimler ? 1933 CPw4vT (1A)'(A1)'-dh Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
933 Austro-Daimler ? 1933 CPw4vT (1A)'(A1)'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
934 Austro-Daimler ? 1933 CPw4vT (1A)'(A1)'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.