ET 31

Mit der Gründung der Deutschen Bundesbahn am 7. September 1949 wurden die vier in der amerikanischen Besatzungszone (Nürnberg) verbliebenen dreiteiligen Züge der DRB-Baureihe ET 31 übernommen. Die Besonderheit dieser für den überbezirklichen Eilverkehr konzipierten Variante des zweiteiligen Einheitstriebwagens ET 25 war der Mittelwagen, der ebenfalls ein angetriebenes Drehgestell besaß.

Die üppige Motorisierung des dreiteiligen Zuges erschien der DRB und der jungen DB 1949 in den Zeiten großer Fahrzeugnot wie purer Luxus. Es reifte deshalb die Idee, durch die Beistellung antriebsloser ES 25 insgesamt sechs Züge gewinnen zu können, die so eine vergleichbare Kapazität erlangen wie eine ET 25-Garnitur mit angehängtem Steuerwagen.

Ab Frühjahr 1950 wurden aus den vier Zügen bei der Maschinenfabrik Esslingen jeweils ein Endwagen entnommen und dieser durch vier antriebslose ES 25 ersetzt, von denen die DB mehrere überzählige Wagen in ihrem Bestand führte. Die vier dadurch freigewordenen Endwagen wurden wiederum zu zwei neuen zweiteiligen Zügen zusammengestellt, denen ein Steuerwagen beigestellt wurde. Die so umgebauten Fahrzeuge erhielten die neue Baureihenbezeichnung ET 32 (bzw. EM 32 und ES 32). Mehr Details dazu im eigenen Kapitel ET 32 | EM | ES.

Ende 1950 waren alle Züge umgebaut, so dass die Baureihe ET 31 bei der DB bereits ein frühes Ende fand.

a-Endwagen - CPwPost4ütrelT-35

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
4 Fahrzeuge
ET 31 002a LHW (Breslau) ? 1936 CPwPost4ütrelT-35 Bo'2'-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 31 005a LHW (Breslau) ? 1936 CPwPost4ütrelT-35 Bo'2'-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 31 010a LHW (Breslau) ? 1936 CPwPost4ütrelT-35 Bo'2'-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 31 012a LHW (Breslau) ? 1936 CPwPost4ütrelT-35 Bo'2'-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.

b-Endwagen - BC4üelT-35

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
4 Fahrzeuge
ET 31 002b LHW (Breslau) ? 1936 BC4üelT-35 Bo'2'-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 31 005b LHW (Breslau) ? 1936 BC4üelT-35 Bo'2'-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
ET 31 010b LHW (Breslau) ? 1936 BC4üelT-35 Bo'2'-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 31 012b LHW (Breslau) ? 1936 BC4üelT-35 Bo'2'-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.

Mitteltriebwagen - BC4üelT-35

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
4 Fahrzeuge
ET 31 002c LHW (Breslau) ? 1936 BC4üelT-35 Bo'2'-el Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 31 005c LHW (Breslau) ? 1936 BC4üelT-35 Bo'2'-el Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 31 010c LHW (Breslau) ? 1936 BC4üelT-35 Bo'2'-el Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 31 012c LHW (Breslau) ? 1936 BC4üelT-35 Bo'2'-el Es liegen Stationierungsangaben vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.

Text: © Malte Werning

Quellen und Literatur

  • Iffländer, Helmut / Paule, Thomas / Braun, Andreas / Rieger, Gerhard: Die elektrischen Einheitstriebwagen der Deutschen Reichsbahn. Bd 3: Die Triebwagen für Städteschnellverkehr ET 11 und 31/32. München 1989.
  • Taschinger, Otto / Michel, Otto / Kniffler, Alfred: Dreiteiliger Wechselstrom-Triebzug für 120 km/h. In: Elektrische Bahnen 2/1938.