ET 90

Die Baureihe ET 90 entstand im Jahre 1950 durch Umbau der Triebwagen ET 85 13 und ET 85 14. Auf der nur 4,3 km langen Königsseebahn Berchtesgaden (Königsseer Bf) – Königssee (Obb) wurden seit 1942 planmäßig die Triebwagen der Baureihe ET 85 eingesetzt, die hier allerdings keine großen Laufleistungen erbrachten. Auf der lediglich für 40 km/h zugelassenen Strecke konnten die 75 km/h schnellen ET 85 ihre Leistung nicht ausnutzen, so dass das AW München-Freimann im Laufe des Jahres bei den genannten Triebwagen die Getriebeübersetzung von 21:64 auf 16:69 abänderte. Dadurch konnten die Fahrzeuge nur noch 50 km/h erreichen, wurden aber stärker geschont. Die Fahrzeuge wurden daraufhin als ET 90 01 und ET 90 02 neu eingereiht.

Im Mai 1952 baute das AW München-Freimann auch noch den ET 85 16 gleichartig um, er wurde als ET 90 03 bezeichnet. Dieser Wagen fiel später durch einen durchgehend geschweißten Langträger und »glatte Beblechung« auf.

Die drei ET 90 waren in Berchtesgaden stationiert. Der Einsatz der Fahrzeuge auf der Königsseebahn erfolgte zumeist mit dem leichten ES 85 40 und regulären ES 85. Als Verstärkerwagen wurden speziell für die Königsseebahn die zweiachsigen EB 85 90 und EB 85 91 vorgehalten. Im September 1958 wurde ET 90 02 nach Garmisch-Partenkirchen umstationiert, ET 90 01 und 03 wechselten im September 1966 nach Stillegung ihrer Stammstrecke zur Nebenbahn Bad Aibling - Feilnach.

Im Nummernplan vom 1. Januar 1968 wurden die Triebwagen zur Baureihe 490 zusammengefasst.

Fahrzeugnummer Hersteller (mech.) Fabriknummer Baujahr Gattung Bauart        
3 Fahrzeuge
ET 90 01 MAN 123894 1927 C4ielT-26 Bo'2'-el Es liegen Revisionsdaten vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 90 02 MAN 123895 1927 C4ielT-26 Bo'2'-el Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
ET 90 03 Fuchs ? 1927 C4ielT-26 Bo'2'-el Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.

Text: © Malte Werning

Quellen und Literatur

  • Ebel, Jürgen-Ulrich: Pionier des Vorortverkehrs. In: Eisenbahn-Journal 7/2010.
  • Obermayer, Horst J. / Scheingraber, Günther: Baureihe ET/ES 85. Eisenbahn-Journal Sonderausgabe. Fürstenfeldbruck 1984.
  • Streil, Werner: Die Triebwagen ET 85 05 und 09. In: Eisenbahn-Journal 5/1985.
  • Streil, Werner: Begrenztes Risiko. In: Eisenbahn-Geschichte 110 (2022).