Fahrzeugportrait Lindner ?

Hersteller Lindner Fahrzeugtyp
Fabriknummer ? Bauart A1-dm
Baujahr 1939 Spurweite 1435 mm
Lebenslauf
__.__.1939 Bestellung durch PVS - Kleinbahnabteilung der Provinzialverwaltung von Sachsen, Merseburg
__.__.1939 Auslieferung an KG - Kleinbahn-AG in Genthin, Genthin "T 3"
05.05.1940 Umzeichnung in "T 13"
__.10.1942 => GE - Genthiner Eisenbahn-AG, Genthin "T 13"
01.04.1949 an DR - Deutsche Reichsbahn "VT 135 540" [Übernahme]
01.06.1970 Umzeichnung in "186 029-5"
16.08.1972 z-Stellung
[andere Quelle: 05.08.1974]
__.__.1974 Ausmusterung
__.__.1974 Umbau
[Ausrüstung zum Messwagen für Bw Cottbus]
__.__.1974 - __.__.200x Abstellung im Bw Cottbus
[06.10.2002 vh]
01.01.1994 => DB AG - Deutsche Bahn AG
__.__.2009 an Triebwagenmuseum Dessau e. V., Dessau "VT 135 540"
[21.09.2018 abgestellt vh]
Fotos
Lindner ? - DB AG
10.05.1997
Cottbus [D]
Norbert Schmitz
Lindner ? - DB AG
10.06.2002
Cottbus [D]
Norbert Schmitz
Lindner ? - Triebwagenmuseum Dessau "VT 135 540"
21.09.2018
Dessau-Roßlau [D]
Malte Werning