MAN-Schienenbusse (1955-1969)

VT 25. Foto: S. Motz
Der zweimotorige VT 25 der SWEG, aufgenommen 1982. Der 1960 für die Mittelbadische Eisenbahn gebaute Triebwagen besaß ab Werk eine Fronttür.
VT 4.42. Foto: M. Werning
Ohne Fronttür: Einmotoriger VT 2 der Alsternordbahn von 1956, heute VT 4.42 der Hamburger Hafenbahn (aufgenommen 2015). Fotos: Stefan Motz, Malte Werning

1952 begann die Serienauslieferung des Schienenbusses VT 95 für die DB. Die Waggonfabrik Uerdingen hatte das Fahrzeug gemeinsam mit der DB entwickelt und 1953 erstmals um eine zweimotorige Variante VT 98.9 ergänzt. 1954 und 1955 wurde auch MAN in den Bau der Fahrzeuge einbezogen und fertigte genau 200 Exemplare des VT 95, von 1960 bis 1962 außerdem noch 73 Exemplare des VT 98 sowie 101 Steuerwagen VS 98.

Während sich die Staatsbahn also frühzeitig auf den Uerdinger Typ für den Betrieb auf ihren schwach ausgelasteten Nebenstrecken festgelegt hatte, hatten auch zahlreiche Privatbahnen großen Bedarf an modernen Triebwagen. Neben einigen anderen Waggonfabriken (MaK, Esslingen, Talbot) sah auch MAN gute Absatzchancen für eine Eigenentwicklung, wenn diese speziell auf die Bedürfnisse der meist kleinen und recht finanzschwachen Bahngesellschaften zugeschnitten war. Während sich Esslingen und MaK auf vierachsige Drehgestellfahrzeuge konzentrierten, setzte MAN auf ein zweiachsiges Fahrzeug, das sich vom VT 95 der DB in vielerlei Hinsicht abheben sollte: Das Fahrzeug sollte als Schlepptriebwagen verwendet werden können und daher mit regulären Zug- und Stoßvorrichtungen ausgerüstet sein, eine deutlich größere Wagenlänge (15,2 Meter) und damit ein „ungewöhnlich großes Platzangebot“ (MAN-Werbung) für Gepäck und Fahrgäste bieten. MAN entwickelte ein Einachsdeichsel-Drehgestell, das einen Achsstand von 9 Metern ermöglichte und zugleich die Laufeigenschaften des Fahrzeugs optimierte.

Von 1955 bis 1969 wurden insgesamt 39 Triebwagen und 21 Bei- bzw. Steuerwagen ausgeliefert. Das ist als Achtungserfolg zu sehen – eine größere Ausbreitung blieb dem Fahrzeug letztlich aufgrund der Finanznöte zahlreicher Bahnen verwehrt.

Der MAN-Schienenbus wurde ein- oder zweimotorig angeboten, mit hauseigenen 150-PS-Dieselmotoren (ab 1960 mit 180 PS, ab 1966 mit 200 PS). Ausnahme war der Wagen 143519, bei dem ein Motor mit nur 130 PS verbaut wurde. Die Kunden konnten bei den Getrieben wählen zwischen dem Voith Diwabus 200 D oder dem Hydromedia 3 HM 60 der Zahnradfabrik Friedrichshafen.

Die MAN-Schienenbusse wurden teilweise mit Fronttüren für einen Übergang zwischen den Wagen ausgeliefert. Die dreiteiligen Falttüren besaßen ab Baujahr 1958 zumeist ab Werk elektropneumatische Türschließvorrichtung. Im Bereich des Innenraums wurden die Fahrzeuge ganz nach den Wünschen des Auftraggebers gestaltet (Toilette, Gepäckraum etc.).

Triebwagen

Unter den Fahrzeugen in den beiden nachfolgenden Listen gibt es einen Sonderfall: Der VT 14 der Südharzbahn (145169) wurde als vierachsiger Schmalspurtriebwagen für 1000 mm Spurweite konstruiert. Die äußeren Abmessungen entsprachen bei diesem Fahrzeug den normalspurigen MAN-Schienenbussen, jedoch wurden die Einstiegsbereiche jeweils hinter die Drehgestelle in Richtung Wagenmitte versetzt.

Fabriknummer Betreiber Fahrzeugnummer Baujahr Gattung Bauart      
39 Fahrzeuge
141756 VEE VT 6 1955 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor.
141757 OWE VT 11 1955 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
142776 OWE VT 12 1957 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
142778 AKN VT 11 1956 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
142779 AKN VT 12 1956 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
142780 ANB VT 1 1956 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
142781 ANB VT 2 1956 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
142782 MEG VT 23 1956 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
143403 UeE VT 4 1957 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
143406 PIE VT 1 1957 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor.
143407 PIE VT 2 1957 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor.
143408 PIE VT 3 1957 A'1'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
143409 PIE VT 4 1957 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
143410 PIE VT 5 1957 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
143519 VKS VT 5 1959 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
143551 ANB VT 3 1958 A'A'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
143553 EBOE VT 6 1958 A'A'-dh Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
143554 UeE VT 5 1958 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
145163 MAN 1960 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
145166 MEG VT 25 1960 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
145169 SHE T 14 1960 B'B'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor.
145274 HzL VT 4 1960 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
145275 HzL VT 5 1960 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
146631 Bayer VT 150 1962 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
146632 Bayer VT 151 1962 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
146643 SWEG VT 26 1962 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
148085 AKN VT 2.13 1963 A'1'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
148086 AKN VT 2.14 1963 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
148087 AKN VT 2.15 1963 A'1'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
148088 AKN VT 2.16 1963 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
148089 AKN VT 2.17 1963 A'1'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
148090 AKN VT 2.18 1963 A'1'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
148091 AKN VT 2.19 1963 A'1'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
148092 AKN VT 2.20 1963 A'1'-dh Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
151129 HzL VT 9 1966 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor.
151132 MEG VT 04.27 1966 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
151187 SWEG VT 7 1966 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
151210 MEG VT 04.28 1967 A'A'-dh Es liegen Revisionsdaten vor.
151436 SWEG VT 9 1969 A'A'-dh Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.

Bei- und Steuerwagen

Auch bei den Steuerwagen gab es zwei Sonderfälle: Die Wagen 146637 und 146638 wurden als Versuchswagen ausgeführt, bei denen die Wagenkästen aus Gründen der Gewichtsersparnis in selbsttragender Schaumstofffüllbauweise hergestellt wurde. Das Gewicht dieser Wagen konnte so von 14,7 auf 10,1 Tonnen reduziert werden. Diese spezielle Kunststoffbauweise war zwar sehr stabil, konnte aber keine Maschinenanlage tragen und blieb so auf die beiden Steuerwagen der Bayer AG beschränkt.

Fabriknummer Betreiber Fahrzeugnummer Baujahr Gattung Bauart      
21 Fahrzeuge
141758 OWE VS 111 1955 1'1' Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
141759 OWE VB 112 1956 1'1' Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
142783 AKN VS 3 1956 1'1' Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
142784 AKN VS 4 1956 1'1' Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
143411 PIE VS 6 1957 1'1' Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
143547 OWE VS 113 1958 1'1' Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
143548 ANB VS 41 1958 1'1' Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
143549 ANB VS 42 1958 1'1' Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
143550 ANB VS 43 1958 1'1' Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
146637 Bayer VS 160 1962 1'1' Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
146638 Bayer VS 161 1962 1'1'
148021 HzL VS 14 1962 1'1' Es liegen Revisionsdaten vor.
148022 HzL VS 15 1962 1'1' Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
148093 AKN VS 2.53 1963 1'1' Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
148094 AKN VS 2.54 1963 1'1' Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
148095 AKN VS 2.55 1963 1'1' Dieses Fahrzeug wurde verschrottet.
148096 AKN VS 2.56 1963 1'1' Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
150118 MEG VS 04.50 1964 1'1'
150119 MEG VS 04.51 1964 1'1' Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor. Es liegen Revisionsdaten vor.
150120 HzL VB 18 1963 1'1' Der Verbleib dieses Fahrzeugs ist unbekannt.
150121 HzL VB 19 1963 1'1' Es liegen Fotos dieses Fahrzeugs vor.

Text: © Malte Werning

Quellen und Literatur

  • Notizen von Andreas Feuchert.
  • Kuchinke, Stephan: Fahrzeugportrait MAN-Schienenbus. Stuttgart 2002.
  • Löttgers, Rolf: Schienenbusse in Deutschland. Die Serienwagen von Henschel, Wismar, Uerdingen und MAN. Stuttgart 1982.